Sushi

Kleiner Meeresgemüsesnack für zwischendurch.
Lenas Rezepte

Sushi

Agavendicksaft ROH BIO

packungsgröße 250 g

Inkl. Steuern: 5,95 € zzgl. Steuern: 5,46 €
Sushi

Noriblätter ROH BIO

packungsgröße 50 Stück

Inkl. Steuern: 49,00 € zzgl. Steuern: 44,95 €
Sushi

Tomaten ROH BIO

packungsgröße 100 g

Inkl. Steuern: 2,89 € zzgl. Steuern: 2,65 €
ODER

Zerkleinere den Blumenkohl im Mixer bis er krümelig wird und eine "Reis-artige" Textur bekommt. Schmecke ihn mit rohem Agavensirup, Essig und Salz ab, bis Du den Geschmack unwiderstehlich findest. Anschließend schneidest Du Dein Lieblingsgemüse in sehr feine Streifen, um diese später leichter auf den Noriblättern portionieren zu können.

Lege ein Noriblatt vor Dich und verteile die Blumenkohlmischung gleichmäßig, als dünne Schicht auf diesem. An beiden Enden solltest Du jeweils ca. 1cm frei lassen, um das Zusammenkleben der Noriblätter zu erleichtern und die Rollen später besser fixieren zu können. Lege das Gemüse (z.B. Karotten, Avocado, Gurke, Paprika, Pilze, Sprossen) nun als Streifen an einem Ende des Noriblattes aus und rolle das Sushi von dieser Seite aus auf.

Wiederhole diesen Vorgang beliebig oft und mit so vielen Nori Blättern, wie Du magst. Die angegebene Menge reicht für circa 2-4 Noriblätter.

Mit einem scharfen Messer kannst Du die Rollen nun in kleine Stücke von circa 2 cm zerschneiden. Serviere Dein Sushi mit verschiedenen Soßen zum Dippen. Wie wäre es mit gekeimtem Hummus Dip oder unpasteurisierter Sojasauce?

Probiere Dich aus und entdecke Deine Lieblingskreation! Viel Spaß bei Deiner Sushi-Party.

 

Zutaten
Agavendicksaft E-Shop 1 EL
Meersalz etwas
frisches Gemüse
Noriblätter E-Shop 2-4
Blumenkohl 1/2
Essig 1 EL
beliebige Soßen zum Dippen
Alle Zutaten bestellen >