Kürbis-Wrap

Roher Zucchini-Wrap mit Oliven-Kürbisfüllung und spritziger Macadamia-Nuss-Mayonnaise
Kürbis Rezepte

Kürbis-Wrap

Macadamianüsse ROH BIO

Packungsgröße 100 g

Inkl. Steuern: 5,49 € zzgl. Steuern: 5,04 €
ODER


Wrap-Teig
Zuerst mahlst die Leinsamen fein und pürierst die Zucchini. Vermische beides und würze den Teig nach Belieben mit Salz und Kräutern. Anschließend streichst Du diesen rechteckig aus und trocknest ihn für circa 9 Stunden auf Paraflexbögen im Dörrgerät.
Wichtig! Achte darauf, dass das der Teig auf der Unterseite noch leicht feucht ist, sodass Du ihn später einfach zu einem leckeren Rohkost-Wrap rollen kannst.

Wrap-Füllung
Für eine leckere Herbstfüllung  schneidest Du einen Hokkaido Kürbis in Streifen und bestreichst diese dünn mit Olivenöl. Nach Belieben kannst Du die Füllung anschließend noch mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprika würzen. Schiebe die Kürbismischung ebenfalls für mindestens 4 Stunden in Dein Trockengerät. Währenddessen kannst Du dich der rohen und veganen Majo für Deinen Wrap widmen.

Wrap-Majo
Mahle die Macadamia Nüsse fein und vermische diese anschließend mit Salz und Zitronensaft. Schon ist Deine Rohkost-Majo fertig.

lifefoods Kürbis-Wrap
Nun ist es endlich soweit! Rolle den Teig gleich nach dem Trocknen wrapartig zusammen. Fülle ihn anschließend mit den getrockneten Kürbisstreifen und gib Deine Wrap-Majo darüber. Enjoy every moment made with love.

lifefoods Tipp: Lasse Deinen Kürbis-Wrap zum ultimativen Party-Spaß werden. Einfach den Wrap, die Kürbisstreifen und die Majo, wie eine Pommes-Tüte anrichten und roh genießen.

Zutaten
Zitronensaft etwas
brauner Leinsamen E-Shop 2 EL
heller/gelber Leinsamen 2 EL
Olivenöl etwas
Pfeffer etwas
Zucchini 1
Curry etwas
Macadamianüsse E-Shop 40 g
Salz etwas
Hokkaido-Kürbis (ohne Schale) 140 g
Paprikapulver etwas
Alle Zutaten bestellen >