Zum richtigen Zeitpunkt aussäen und anpflanzen

Zum richtigen Zeitpunkt aussäen und anpflanzen

Du wolltest schon immer einen kleinen Kräutergarten bei dir Zuhause?

Sie sind aus der Küche nicht mehr wegzudenken - Kräuter jeglicher Art. Egal, ob du nun Fan von Basilikum, Petersilie oder Thymian bist - hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Durch ein paar Tipps und Tricks kann dein Zuhause bald schon ein perfekter Ort für deinen kleinen Kräutergarten werden.

 

Vorteile vom eigenen Anbau von Obst und Gemüse

Es gibt mehr als einen Grund, seine Kräuter sowie Gemüse und Obst selbst anzupflanzen. Einer dieser Gründe liegt ganz klar im Anbau selbst. Wer sein Essen selber pflanzt und erntet, weiß genau woher es kommt und welche Mittel hierfür angewendet wurden. So kann eine kontrollierte und gute Bio-Qualität gewährleistet werden.

Wer sich oftmals fragt, woher sein Gemüse wirklich stammt, der muss teilweise etwas genauer hinschauen. Beim Selbstanbau bleibt dir dieses erspart und du kannst genau nachvollziehen, wie die Gegebenheiten vor Ort bzw. bei dir selbst sind.

Ein wohl wichtiger Faktor, ist der Preis. Für viele ist Bio-Qualität noch immer mit hohen Kosten verbunden und viele können oder wollen sich dies nicht leisten. Wer jedoch trotzdem nicht darauf verzichten möchte, der kann durch den Anbau zuhause einiges an Kosten sparen und kann so dennoch höchste Qualität genießen.

 

Selber Kräuter züchten mittels Samen und fertigen Stöcken

http://contao.lifefood.eu/tl_files/data/en/Blog/2019/January/Herbs/herbs_1.jpg

Wer sich näher mit dem Kauf und dem Pflanzen im eigenen Garten vertraut macht, der stößt früher oder später auf die Frage - Samen oder fertige Stöcke, wie beispielsweise Basilikumstock & Co?

Egal für welches von beiden du dich entscheidest, mit beiden kommst du an dein Ziel - es gibt lediglich ein paar Vor- und Nachteile. Samen sind überall zu kaufen und lassen den Einstieg somit ziemlich einfach gestalten, die Pflanze wächst von Grund auf bei dir und kann sich so nach und nach an das dort herrschende Klima gewöhnen. Wer sich an die Hinweise auf der Verpackung hält, der kann sich schon bald über ein paar frische Pflanzen freuen.

Doch auch mittels fertigen Stöcken kannst du dir dein Kräuterparadies ganz leicht einrichten. Mit fertigen Stöcken, kann das Lieblingsgericht direkt zubereitet werden und ein langes Warten auf die ersten Petersilienblätter bleibt aus. Leider ist hier zu sagen, dass diese Pflanzen schneller eingehen können, da Transportwege und teilweise zu kleine Töpfe die Kräuter beschädigen können. Hier sollte am besten auf Gärtnereien bzw. extra hierfür vorgesehene Gartencenter zurückgegriffen werden.

 

Wann ist die beste Zeit für den eigenen Kräutergarten?

http://contao.lifefood.eu/tl_files/data/en/Blog/2019/January/Herbs/herbs_2.jpgNatürlich sollte nicht einfach ganz unvorbereitet ein Kräutergarten entstehen. Mit ein bisschen Geschick und dem richtigen Timing, blühen die Pflanzen gleich viel schneller. Für jede Pflanze gibt es geeignete Monate in denen diese gepflanzt und geerntet werden sollte - so wird beispielsweise Lavendel vorzugsweise zwischen Mai und September gesät und geerntet. Hier ist zu beachten, dass einige dieser Pflanzen - so auch Lavendel - eine gewisse Vorkeimzeit benötigen, diese sollte für ein perfektes Ergebnis, stets beachtet werden.

Allgemein kann man jedoch festhalten, dass die Monate November bis Februar eher schlecht für die Aufzucht eines Kräutergartens sind und erst gegen Frühjahr ein geeigneter Zeitpunkt ist.

 

Kräuter pflanzen: Allgemeine Tipps rund um den Kräutergarten

http://contao.lifefood.eu/tl_files/data/en/Blog/2019/January/Herbs/herbs_3.jpgWer eine Pflanze möchte, die ein langes und gutes Leben hat, der sollte auf einige wertvolle Tipps Rücksicht nehmen. Hier zu erwähnen, wäre das Thema Staunässe. Es muss stets darauf geachtet werden, dass sich am Topfboden keine Nässe bilden kann. Dieses kann verhindert werden, indem du ganz einfach unten in den Topf einige Löcher bohrst. So kann zu viel Feuchtigkeit vorgebeugt werden und Schimmel hat keine Chance.

Damit deine Kräuter in voller Pracht blühen können, sollten abgestorbene Stiele und Blätter regelmäßig entfernt werden. Das sieht nicht nur schöner aus, sondern es schafft auch gleichzeitig Platz für neue Kräuter.

Gerade Kräuter, die es sonnig mögen, können schnell austrocknen. Um dem vorzubeugen, kannst du Gefäße aus Terrakotta oder Ton beim Kräuter pflanzen verwenden, da sie Feuchtigkeit besser speichern können als zum Beispiel Plastik. Außerdem kann eine dünne Sandschicht am Boden ein Austrocknen verhindern. Wer ganz sicher gehen möchte, der kann die Erde anschließend mit Rindenmulch abdecken und so weiterhin unterstützen.

Wie bereits oben erwähnt, gibt es für Pflanzen vorzugsweise immer eine geeignete Jahreszeit, in der diese am besten geerntet werden. Doch auch die Tageszeit kann eine entscheidende Rolle spielen. Der optimale Zeitpunkt, um Kräuter zu ernten, ist tatsächlich direkt am Morgen. Dort ist die Pflanze am frischesten und hat einen hohen Gehalt an ätherischen Aromastoffen.

 

Mit etwas Geschick zum eigenen Kräuterparadies

Wer die oben genannten Tipps beherzigt, bekommt schnell ein Gefühl dafür, wann der richtige Zeitpunkt für den eigenen kleinen Garten direkt Zuhause ist. Mit einem grünen Daumen und genügend Pflege, kann so ganz einfach und vor allem kostengünstig angebaut werden. So weißt du ab sofort immer genau, woher deine Kräuter stammen.

Das könnte dich auch interessieren

  • Veganismus aus ethischer Sicht
    Inspiration

    Veganismus aus ethischer Sicht

    Vegan aus Ethik-Gründen. Was versteckt sich hinter dem Begriff?

    Weiterlesen >
  • Veganismus – aus ökologischer Sicht
    Inspiration

    Veganismus – aus ökologischer Sicht

    Vegan der Umwelt und des Planeten zur Liebe. Wir sagen dir warum.

    Weiterlesen >
  • Den Frühling begrüßen - auf eine neue Saison einstimmen
    Inspiration

    Den Frühling begrüßen - auf eine neue Saison einstimmen

    Mit der Kraft des Frühlings stark ins restliche Jahr. Wir zeigen dir wie!

    Weiterlesen >
  • Vorteile des Frühjahrsputzes
    Inspiration

    Vorteile des Frühjahrsputzes

    Alle Jahre wieder – der Frühjahrsputz klopft an die Tür.

    Weiterlesen >