Wie machen wir unsere Rawsage? Ein pikanter Snack.

Wie machen wir unsere Rawsage? Ein pikanter Snack.

Ein Geheimnis, das wir hiermit lüften. Zeit spielt hierbei eine große Rolle.

Es ist nach wie vor ein großes Geheimnis - die Produktion von unserer Rawsage. Eines können wir vorweg sagen – sie ist sehr ungewöhnlich und eher so ein "Trick der alten Schule" für diese modernen Tage..

Rawsage ist ein kulinarisches Meisterwerk. Wir alle lieben süße, fruchtige Riegel, und davon gibt es eine Menge - einschließlich der 16 von uns produzierten Riegel mit dem Namen Lifebar. Aber wenn es um unsere Rawsage geht, ist es ein einzigartiger herzhafter Snack-Riegel, den du immer in deiner Tasche haben solltest, um deine herzhaften Gelüste oder deinen Hunger nach etwas pikantem zu stillen. Eine Rawsage enthält nur ganze Nüsse, Samen, Gemüse und andere pflanzliche Zutaten, wie zum Beispiel hochwertige und rohe Oliven aus Peru. Keine schlechten Sachen.

Wie wird die Rawsage nun gemacht?

Das Geheimnis liegt in der absoluten Sorgfalt, die wir diesem Produkt während des Produktionsprozesses zukommen lassen. Getrocknete Tomaten werden mehrere Stunden lang in gefiltertem Wasser eingeweicht, um ihnen eine schöne weiche Textur zu verleihen. In der Zwischenzeit werden Knoblauch und Zwiebel zubereitet. Paranuss und Rosinen werden gewogen und zusammen mit den geschälten Hanfsamen sorgfältig abgespült. Alle Zutaten werden dann in sehr kleine Stücke geschnitten und zu einem weichen Teig vermengt. Gemahlener Kreuzkümmel, getrockneter Majoran und ein wenig Chilipulver werden hinzugefügt, um ein volles Geschmackserlebnis zu schaffen.

Wir lassen die Kräuter und Gewürze lange genug stehen, um sie perfekt mit den Nüssen und Gewürzen zu kombinieren - die Aromen vermischen sich und verstärken sich gegenseitig zu einem intensiv schmackhaften Riegel. Zeit ist das Geheimnis. Die für die Herstellung aufgewendete Zeit zahlt sich mit unvergleichlichem Geschmack aus. Wir lassen uns viel Zeit. Wir wissen, dass es ziemlich "altmodisch" und ungewöhnlich ist in einer Zeit, in der Schnelligkeit gefördert wird, aber Geschmack und Qualität sind unsere Prioritäten.

Dann geht der Teig in die Maschine, um die "wurstartige" Form zu erzeugen. Sobald die Form perfekt ist, wird Rawsage auf eine Dehydratationsplatte gelegt und in den Dehydratationsofen geschoben. Jeder einzelne Riegel wird etwa 4 Tage (!) bei Temperaturen unter 45 Grad Celsius dehydriert, um sicherzustellen, dass wir alle Nährwerteigenschaften des Snacks beibehalten.

Sobald das Produkt trocken ist, geben wir ihm ein wenig Zeit, sich bei Umgebungstemperatur zu entspannen (siehst du, es braucht wirklich vieeel Zeit), und dann packen wir die Rawsage in eine spezielle Folie, um den Snack auf dem Weg zu dir so frisch wie möglich zu halten. Dies ist wirklich ein Meisterwerk unserer Entwicklungsabteilung. Ein Snack, der gesund und raffiniert ist. Mit unserem wirklich rohen Rawsage isst du wirklich keine leeren Kalorien, sondern echte, nahrhafte Lebensmittel mit exquisiten Aromen.

Und erst vor kurzem haben wir die Rawsage-Produktpalette erweitert – lerne die brandneue Rawsage-Olive kennen.

Rawsage
RawsageRawsage