100% kompostierbare Verpackung bei Lifefood

100% kompostierbare Verpackung bei Lifefood

09. 10. 2018

Was tun wir für unseren Planeten? So einiges - lese hier mehr.

Wir glauben es ist nicht nur wichtig, gesunde Produkte unter höchsten Qualitätsansprüchen herzustellen, auch bei der Verpackung hat Lifefood das Ziel, 100% umweltfreundlich zu sein.

Daher stellen wir unsere neueste Kreation, das Life Breakfast, ausschließlich in kompostierbaren Verpackungen her. Nach und nach werden nun alle unsere Produkte in der herkömmlichen Verpackung auf biologisch abbaubare Verpackungen umgestellt.

Weitere Produkte folgen

Unsere verschiedenen Proteinpulver rücken bald nach. Sie wandern von den Plastikdosen in die gleichen braunen kompostierbaren Beuteln wie unser Life Breakfast.
Auch die Folie in den Life Crackers wird später aus Zellulose bestehen und zu 100% kompostierbar sein. Gleiches gilt für die beliebten Lifebar Energieriegel - welche sich am schwierigsten gestalten umweltfreundlich zu verpacken - aber auch hier wird die Plastikfolie durch eine kompostierbare Alternative ersetzt.

Die Anfänge der kompostierbaren Verpackung

Auf den ersten Blick würde man meinen, die Umstellung von herkömmlichen Kunststoffverpackungen zu kompostierbaren Verpackungen wäre kein großes Unterfangen. Doch stellt sich hier die Frage, warum nicht alle Unternehmen ihre Produkte bereits in kompostierbaren Kartons, Tüten, oder Folien verpacken und verkaufen?

Kompostierbare Verpackungen zu finden, die auch wirklich zur Erhaltung unseres Planeten beitragen und zudem noch für Lebensmittel gut geeignet sind, ist kein leichtes Spiel. Warum es so schwer ist, diese Bio-Verpackungen ausfindig zu machen, und warum manche Materialien, die als gleichwertig verkauft werden, mehr Schaden anrichten können als gewöhnlicher Kunststoff, erläutern wir in diesem Artikel.

Der Schein trügt

Leider gibt es viele Verpackungen, die auf den ersten Blick umweltfreundlich erscheinen. Doch der Schein trügt, denn diese haben fast immer eine zweite Schicht aus Kunststoff im Inneren der Verpackung. Das bedeutet, die gesamte Verpackung lässt sich nicht über den Bio-Abfall entsorgen und die Mühe war umsonst.

Für unsere Life Breakfast Verpackungen verwenden wir in der Außenschicht Papier (aus landwirtschaftlichen Abfall hergestellt) und für die Innenschicht biologisch abbaubares Bioplast. Beide Stoffe werden auf Basis nachwachsender Rohstoffe erzeugt und sind vollständig biologisch abbaubar.

Kompostierbares Etikett

Die Verpackung an sich ist jedoch noch nicht alles. Die nächste Hürde im Versuch eine 100% kompostierbare Verpackung zu entwickeln stellt das Etikett dar. Dieses besteht aus glänzendem Papier und wird oft mit sehr giftiger Tinte bedruckt. Anschließend muss das Etikett noch auf der Papierverpackung haften, hierzu wird meist giftiger Kleber eingesetzt. Somit gilt es nicht nur auf die offensichtliche Außenverpackung zu achten, sondern auch das Etikett muss umweltfreundliche Kriterien erfüllen, um eine Verpackung vollständig kompostierbar zu machen.

Nach langer Suche haben wir ein niederländisches Unternehmen gefunden, das in der Lage ist, 100% Öko-Etiketten einschließlich Druck und Klebstoff herzustellen. Bio4Life hat uns somit geholfen, unserem Ziel von einer kompostierbaren Verpackung ein Stück näher zu kommen.

Wiederverschließbar und zugleich kompostierbar?

Immer noch nicht ganz am Ziel angekommen, scheitert es zuletzt an der Möglichkeit, die Verpackung nach dem Öffnen wieder verschließen zu können. Dafür benötigt es einen Streifen im oberen Bereich der Verpackung, durch den man den Inhalt ganz einfach nach einer Entnahme wieder verschließen kann.

Viele Hersteller denken hierbei nicht an dieses Detail, denn es ist ja "nur so ein kleines Plastikding". Wirft der Konsument die Verpackung jedoch in den Bio-Abfall, so endet auch dieser kleine, wiederverschließbare Streifen, gefertigt aus Kunststoff, in dem Bio-Abfall. Schade finden wir! Daher befindet sich in unserer Verpackung ein Streifen aus biologisch abbaubarem Bioplast, welcher ebenfalls, wie nun auch der Rest der Verpackung, zu 100% kompostierbar ist.

Warum der Aufwand?

Warum also nun das Ganze? Schließlich ist es fast klar ersichtlich, dass die Herstellung solch einer umweltfreundlichen Verpackung sehr viel teurer ist als die normale Verpackung aus reinem Kunststoff. Nun leben wir aber nicht alleine auf diesem Planeten und müssen anfangen, unsere begrenzten Ressourcen zu schonen und sinnvoll einzusetzen. Jeder von uns kann etwas gutes für die Umwelt tun und etwas zur Müllvermeidung beitragen. Zeige auch du Engagement und kaufe bewusst ein.

Es liegt an uns.



Life Breakfast Life Breakfast