Besuch der etwas anderen Cashew-Farm auf Bali

Besuch der etwas anderen Cashew-Farm auf Bali

Cashews können roh sein - aber es ist nicht selbstverständlich!

Vielleicht hörst du immer wieder davon: Cashewnüsse können niemals roh sein. Oder du hörst vielleicht, dass es unmöglich ist, Cashewnüsse aus ihrer Schale zu holen, ohne Wärme zu verbrauchen. Oder wiederum jemand sagt: „Mache mir nichts vor, Cashewnüsse sind giftig und können niemals ohne hohe Temperaturen geerntet werden!“

Nun, eigentlich ist es teilweise richtig. Die Wahrheit ist, dass es möglich ist, rohe Cashewnüsse zu ernten, aber niemand tut es, weil ... es eine echte Tortur ist! So viele Leute denken vielleicht, dass es unmöglich ist, weil sie nie davon gehört haben.

Tatsächlich ist es sogar für die „Standard“-Hersteller eine Tortur, eine Cashewnuss aus ihrer Schale zu bekommen. Was passiert dann also mit unserer rohen Mission? Und warum sollten wir rohe Cashews überhaupt bevorzugen?

Cashew Apfel

„Töte mich leise“ aka „Standard“ Hersteller-Verfahren

Werfen wir einen Blick darauf, wie „normale“ Lebensmittelunternehmen Cashewnüsse ernten. Es könnte ein Licht darauf werfen, warum wir uns so sehr für das, was wir tun, interessieren.

Zuerst wären da die Cashew-Äpfel, die geerntet werden und einige Tage in der Sonne trocknen. Jeder Apfel produziert immer eine einzelne Cashewnuss. Die essbare Nuss, wie du sie kennst, ist immer noch in ihrer harten Schale. Um diese harte Schale zu knacken, wird Wärme verwendet. Das Dämpfen der Schale macht es weicher und leichter zu öffnen. Dieser Prozess ist aus zwei Gründen schwierig und gefährlich: Erstens befindet sich unter der Schale eine giftige Flüssigkeit und die Arbeiter müssen Handschuhe und Brille tragen, um jeden Zentimeter ihres Körpers zu schützen. Zweitens wird Kohlendioxid freigesetzt, wenn die Schale geöffnet wird. Atmet man es vermehrt ein, kann dies zu Krankheiten führen.

Nach dem Erhitzen kommt die empfindliche Extraktion der Nuss. Die Arbeiter knacken jede Schale mit einem Hammer per Hand, um zu dem verborgenen Schatz zu kommen (Anmerkung I). Kannst du dir das vorstellen? Jede einzelne Nuss muss dieser manuellen Prozedur unterzogen werden, um aus ihrer Schale herausgezogen zu werden. Dies ist, was es braucht, um die schöne, cremige, essbare Nuss (Anmerkung II) aufzudecken. Warte - sagten wir cremig?

Cashew Aufbruch von Lifefood Gründerin Tereza

Cashew Aufbruch von Lifefood Gründerin Tereza

Qualität oder Quantität?

Hast du schon das „schlechte“ Aussehen einiger Cashewnüsse in deinem Supermarkt bemerkt? Einige von ihnen sehen vielleicht eher klein, geschrumpft und mit einer unansehnlichen gelblich-bräunlichen Farbe aus. Einige können sogar sehr trocken und ohne Geschmack sein.

(Wenn du jetzt aber denkst: „Ich liebe die Cashewnüsse meines lokalen Verkäufers!“ Bitte lass uns fragen: Hast du jemals andere Cashewnüsse außer den „Standard“-Cashews probiert? Oder sollten wir fragen: Hast du schon einmal unsere Lifefood RAW Cashewnüsse probiert? Wenn nicht, empfehlen wir dir von Herzen, dass du ihnen eine Chance gibst. Du wirst durch sie ein absolut neues Geschmackserlebnis bekommen, das garantieren wir. Wir sind uns 100% sicher, dass der Geschmacksunterschied für sich selbst spricht.)

Unsere Cashewnüsse werden nämlich niemals erhitzt. Ja, der Prozess, um die Nuss aus ihrer Schale zu extrahieren, dauert länger. Und ja, wir wissen, dass für Standardunternehmen "Zeit Geld ist". Aber wie du vielleicht bereits weißt, führen wir bei Lifefood kein reguläres Unternehmen mit den üblichen Zielen.

Wir sind anders. Wir stellen Beziehungen über das Geschäft. Wir bevorzugen Qualität gegenüber Quantität. Und es ist es wert - sowohl für die Arbeiter, weil sie mehr als üblich bezahlt werden, und für die Qualität der Cashewnüsse.


Weil wir Cashews lieben.

Cashew Farm BaliUnsere Cashewnüsse unterliegen keinen Dampf- und Röstprozessen, welche wertvolle Nährstoffe abtöten. Unsere Cashewnüsse bleiben in ihrer ursprünglichen Form und Farbe lebendig. Sie behalten auch ihren wirklich sahnigen Geschmack. Für uns sind sie glückliche Cashewnüsse. Dies ist der Grund, warum sie ein bisschen teurer als die Standard-Cashews sind. Jetzt weißt du über die Situation Bescheid und kannst dir dein eigenes Bild dazu machen.

Wir verkaufen die Cashewnüsse nicht nur einzeln, sondern wir verwenden diese kleinen Schätze auch in unseren Produkten – weil du es wert bist. Du verdienst das Beste.


(Anmerkung I) - Heutzutage überholen jedoch immer mehr Maschinen diese Handarbeit. Dies beeinflusst die Qualität der Cashewnuss.

(Anmerkung II) Wichtiger Hinweis - diese Cashewnüsse werden, wenn sie nicht gesalzen werden, sehr oft als "natürlich" gekennzeichnet. Es hat nichts mit der echten Rohkost-Qualität zu tun. Es bedeutet lediglich, dass die Nüsse nach dem Extraktionsprozess nicht gesalzen oder geröstet wurden.




Rohe Cashews ROHE CASHEWNÜSSE

Das könnte dich auch interessieren

  • Den Frühling begrüßen - auf eine neue Saison einstimmen
    Inspiration

    Den Frühling begrüßen - auf eine neue Saison einstimmen

    Mit der Kraft des Frühlings stark ins restliche Jahr. Wir zeigen dir wie!

    Weiterlesen >
  • 6 Tipps, wie du deinen Tag richtig beginnen kannst
    Inspiration

    6 Tipps, wie du deinen Tag richtig beginnen kannst

    Morgenrituale sind so wichtig für einen guten Start in den Tag. Lese hier mehr!

    Weiterlesen >
  • Wie viel „roh“ steckt noch in getrockneten Früchten?
    Wissen

    Wie viel „roh“ steckt noch in getrockneten Früchten?

    Rohkost ist nicht gleich Rohkost. Finde heraus warum!

    Weiterlesen >
  • Rohkost im Winter - geht das oder besser nicht? | Teil 2
    Inspiration

    Rohkost im Winter - geht das oder besser nicht? | Teil 2

    Rohkost das ganze Jahr über? Gar nicht so einfach. Lese hier warum!

    Weiterlesen >