lifefood.de Blog Knackiger Topinambur

Knackiger Topinambur

Jetzt neu: Entdecke lifefoods Gemüsechips Topinambur! Die fettfreie Alternative zum Knabbern gibt es ab sofort im lifefood Onlineshop. Geschmack pur! Hier gibt’s mehr Infos…

Wer will probieren?

 

Gemüsechips Topinambur

Stolz präsentieren wir Euch

unsere neuen Gemüsechips Topinambur!

100% getrockneter Topinambur.

Yummie!

Diese farbenfrohe Box bringt ab sofort fein geschnittene Gemüsechips zu Dir nach Hause! Geschmack pur, ohne eine einzige andere Zutat. Fettfrei. Ohne Salz. Ballaststoffreich. Unsere neuste, innovative Kreation – einzigartig in Europa: Gemüsechips Topinambur.

Wir sind stolz diese Delikatesse auf den Markt gebracht zu haben. Mit drei leckeren Gemüsechips-Sorten haben wir in den vergangenen zwei Jahren Dein Leben ein chipschen leckerer gemacht. Und hier kommt die vierte, die neuste Sorte!

Genieße lifefoods Topinambur Chips

Wusstest Du, dass Topinambur auch „Diabetiker Kartoffel“ genannt wird?

Der Grund hierfür ist einfach: Topinambur erhöhen den Blutzuckerspiegel nur sehr langsam, nahe dem Punkt der Unmessbarkeit. Er enthält rund 16% Inulin, einen löslichen Ballaststoff, der die Mikroflora im Dickdarm versorgt. Topinambur verfügt in der Regel über einen niedrigen glykämischen Index (kleiner als 30).

Ein Austausch von verdauungstechnisch anspruchsvollen Lebensmitteln, wie Brot oder Kartoffeln, gegen Topinambur eignet sich sowohl für Typ 1, wie auch Typ 2 Diabetiker. Diabetiker, die auf Insulin angewiesen sind, können zwei bis drei mittelgroße Knollen verzehren, ohne dass Insulin genutzt werden muss. Daher der Titel Diabetiker Kartoffel.

Wir waren neugierig, ob dies auch auf unseren getrockneten Topinambur zutrifft. Durch den Wasserentzug entsteht immerhin ein sehr konzentriertes Produkt. Also haben wir lifefood Liebhaberin und Diabetikerin Marta gebeten unsere neuen Gemüsechips zu probieren.

Das Ergebnis: Eine Packung Topinambur (30 g = 160 g frischer Topinambur = 2 mittelgroße Knollen) hatten keinen Einfluss auf ihren Blutzuckerspiegel. Es gab keinen Grund Insulin zu verwenden.

Kombinierst Du Topinambur mit anderen Lebensmitteln, kann die Knolle dazu beitragen den glykämischen Index des gesamten Gerichtes zu senken. Trotzdem empfehlen wir wegen des hohen Ballaststoffgehaltes die Knolle mit wenig anderen Lebensmitteln zu kombinieren und sie roh zu verzehren. Blähungen können so vermieden werden. Topinambur sollte am besten roh und in kleinen Mengen verzehrt werden. Integriere ihn doch einfach während der Saison regelmäßig in Deinen Speiseplan.

Gemüsechips Topinambur sind eine gute Snack-Alternative für alle Diabetiker, die kein Insulin anwenden wollen, für Menschen, die ihr Gewicht reduzieren möchten und für Liebhaber des einzigartigen Geschmacks.

Mein neues Lieblingsprodukt

Melanie - Frisch verliebt in lifefoods neue Gemüsechips Topinambur!

Das Gute ist ja, dass wir, die für lifefood Deutschland arbeiten, die neuen Produkte immer schon testen dürfen, bevor der Verkauf beginnt. Nur dieses Mal, waren die Probepackungen irgendwie zu klein...

„Die Gemüsechips Topinambur sind unheimlich lecker - sehen aus, wie kleine Kartoffelchips, nur komplett ohne Fett – genial. Mein neues Lieblingsprodukt!“

Greift schnell zu, sonst landen sie alle auf Melanies Schreibtisch! ;)

Topinambur pur

Der Geschmack roher Topinambur wird allgemein als artischockenartig und leicht nussig beschrieben. Im Büro sind wir uns einig, dass unsere neuen Gemüsechips eine leichte Knoblauch Note haben, einen Hauch von Pilz und trotz der Trocknung eine frische, saftige Konsistenz.

Schon beim Öffnen der Tüte strömt uns ein frischer, süßlicher Duft entgegen. Beim ersten Bissen ist da so ein angenehmes, leicht rauchiges Aroma. Mmmhhhh! Kaum zu glauben, dass in der Tüte nur 100% getrocknete Topinambur steckt.

Das sieht ja aus, wie Ingwer!

Nein, da müssen wir Euch leider enttäuschen. Auch wenn die Knollen der Topinamburpflanze große Ähnlichkeit mit der Ingwerknolle haben, ungefähr so groß sind, wie eine Kartoffel und auch gerne mal als Jerusalemartischocke beschrieben werden: Topinambur ist eine Sonnenblumenart. Die Blüten haben große Ähnlichkeit mit dem gelben Muntermacher. Werft doch mal einen Blick auf die Produktverpackung.

lifefood Angeberwissen

Einer Sage nach brachte der französische Seefahrer Samuel de Champlain die Knolle bereits 1603 nach Europa. In Frankreich soll man die Knolle dann nach einem Brasilianischen Indianerstamm benannt haben, der zufällig zu Besuch gewesen sei: den Topinambá.

Topinambur wurde daraufhin als Nahrungs- und Futtermittel angebaut, erfreute sich Anfang des 17. Jahrhunderts vor allem in Frankreich großer Popularität. Mitte des 18 Jahrhunderts wurde die Knolle dann von der ergiebigeren Kartoffel verdrängt.

Deutschlandweit gibt es heute noch kleinere Anbaugebiete in Niedersachsen, Brandenburg und Baden. Über 90 % der Deutschen Erzeugnisse sollen derzeit in Obstbrennereien zu Spirituosen verarbeitet werden.

lifefoods Gemüsechips

Wir sind stolz diese Delikatesse auf den Markt gebracht zu haben: Rohe Gemüsechips in – ab sofort - vier einzigartigen Variationen, alle bei niedrigen Temperaturen für Dich getrocknet. Unser Special voller Lebendigkeit!

Probiere jetzt eine der leckeren lifefood Sorten:

Gemüsechips Grünkohl-Wirsing

Gemüsechips Rote Beete

Gemüsechips Topinambur

Gemüsechips Zwiebel