lifefood.de Blog Artikel

Tag 31 – Rohkost-Experiment

16.10.2012 07:51

Tomatenplatte mit Sonnenknuspis

 

Achim, gesundheitsbedingt will er abnehmen und hat sich dazu entschieden seine Ernährung für 100 Tage auf Rohkost umzustellen. Ende letzten Monats besuchte er die Eröffnungsfeier von Europas erstem Rohkost-Markt und füllte dort seine lifefood Vorräte auf. In seinem Rohkost Tagebuch hält er seine neuen Ernährungsgewohnheiten und Beobachtungen fest und lässt uns daran teilhaben. Bühne frei für Achim:

 

Rohkost-Experiment - Tag 31:

„Die lifefood Sachen bringen deutlich mehr Abwechslung in den Speiseplan. Gestern gab‘s den Rest vom aus Norwegen mitgebrachten, rein pflanzlichen, Algenkaviar (nach Händlerangabe wurde der nicht erhitzt) auf lifefood-Olivenbrot.

Irgendwann werde ich mir einen Mixer kaufen müssen, dann kann ich mir die pflanzlichen Protaufstriche aus selbst zusammengestelltem Gemüsemix zubereiten, z.B. nach Art der von meiner Mutter gemachten Paprika-Karotten-Creme. Außerdem habe ich das Walnuss-Salatdressing probiert. Hat mir gut geschmeckt.

Die Haut macht wieder zunehmend Schwierigkeiten, keine Ahnung warum, aber es ist zum Aushalten.

Heute esse ich den ersten lifebar seit 31 Tagen (natürlich Kirsch!). Damit muss ich sparsam sein, sind ordentlich Kalorien drin. Im Brot übrigens auch. Wie lange werden die 2 Kilo Brot und die Großpackung Riegel wohl reichen?
Dazu Snack-Paprika, Kirschtomaten, Apfel, Birne und natürlich Bananen. Abends dann wieder Kaktusfrüchte und mal sehen was gerade weg muss…

Meine Kollegen warnten mich, dass Rohkost ja auch ein Risiko bedeutet: Schließlich werden die Keime in der Nahrung nicht abgetötet. Da haben sie Recht, aber ich hoffe dass mein Essen trotzdem weitgehend keimfrei ist. Keine Ahnung, ob das in der Rohkost-Welt Probleme macht?

Prompt entstand dann noch eine Diskussion darüber, ob Rohmilch nicht auch Rohkost sei. Schwieriges Thema, aber ich verzichte auf alles Tierische. Außerdem: an echte Rohmilch kommt man eh kaum ran in Deutschland…
An die „Mandelmilch“ habe ich mich noch nicht gewagt, das teste ich vielleicht zum Wochenende mit einem Spezialmüsli – dann das Erste nach über einem Monat!“


Lieber Achim, wir danken dir erneut für diesen kurzen Einblick in dein Rohkost-Experiment.

Lest hier Teil 1 – 100 Tage Rohkost

Zurück