lifefood.de Blog Artikel

Läufer aufgepasst!

16.09.2015 10:49

Laufen gegen Leiden lädt zum Gutenachtlauf. Jetzt auch in Deiner Stadt.

Heute wollen wir euch ein ganz besonders dunkles Projekt vorstellen: Die Laufen gegen Leiden Gutenachtläufe. Eine spannende Idee vom Laufen gegen Leiden e.V., den ihr schon von der 1. Veganen Ultramarathon-Staffel B12 und dem Veganen Lauffest kennt!

Auf zum Gutenachtlauf

„In jeder Vollmondnacht treffen wir uns bundesweit, um 21:30 Uhr in vielen Städten zum Gutenachtlauf. Eingeladen sind alle, die Spaß am Bewegen haben. Wir laufen entspannt einen Rundkurs von fünf bis zehn Kilometern Länge. Die Geschwindigkeit richtet sich nach den Gruppenteilnehmern“ heißt es auf der Website von Laufen gegen Leiden. 

Unverbindlicher Lauftreff, kein Wettkampf!

Es geht darum Spaß am Laufen zu haben und sich für eine gute Sache einzusetzen. Gelaufen wird bei jedem Wetter. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Und das tolle: Jeder Läufer spendet pro Lauf einen Euro Startgebühr an den gemeinnützigen Verein „Laufen gegen Leiden e.V.“ - aktuell zu Gute des Erdlingshofs, der ein neues Bewusstsein für mehr Achtung und Mitgefühl allen Erdlingen gegenüber in der Gesellschaft schaffen möchte.

„Kommt einfach vorbei und lauft mit uns. Wir freuen uns auf Euch“, sagt Mark, Initiator von Laufen gegen Leiden. Der nächste Gutenachtlauf ist am 28. September, um 21:30 Uhr. Finde jetzt heraus, wo auch Du mit starten kannst.

Du hast Fragen zum Ablauf oder vermisst Deine Stadt in der Liste vermissen, dann schicke einfach eine E-Mail an gutenachtlauf@laufengegenleiden.de

Und jetzt los!

 

Zur Gutenachtlauf-Facebook Seite...
Zur Laufen gegen Leiden Website...
Zu den Läufer Shirts...

Zurück