lifefood.de Blog Artikel

Gefüllte Apfel-Zimt-Röllchen

26.06.2012 08:43

Mmhhh...

gefüllte Apfel-Zimt-Röllchen

Mmhhh… heut haben wir ein fruchtig-kerniges Rezept für euch entdeckt! Bloggerin Sonja Reifenhäuser machte zusammen mit Ihrem Bloggerkollegen Patrick Bolk von Deutschland is(s)t vegan ein Rohkost-Selbstexperiment. Beide berichteten einen Monat lang ausführlich über Ihre Erfahrungen und die Zubereitung diverser Rohkostgerichte. Unsere fruchtig-süßen, veganen Feinschmecker Röllchen Apfel-Zimt spielten bei einer dieser Zubereitungen die Hauptrolle. Dieses einmalige Rezept wollen wir euch nicht vorenthalten!

Zutaten

Zubereitung

Zuerst halbierst du den Rucola, zerhackst die Sonnenblumenkerne und schneidest Tomaten sowie Gurke klein. Rolle die Feinschmeckerröllchen Apfel-Zimt aus, vermische Rucola, Tomaten, Sonnenblumenkern und Gurkenstücken und gib dieses auf das ausgerollte Röllchen. Dann beträufelst du Öl und den Saft einer Zitrone, sowie den Saft einer Orange über die Röllchen, um diese anschließend sushiartig wieder zusammenrollen.

Tipp: Drapiere die gefüllten Röllchen auf einem Teller und serviere sie als Vorspeise oder Snack für Zwischendurch. Erst dann gibst du Saft und Öl darüber. Mit ein bisschen Fantasie kannst du mit dem Öl auch kleine Muster auf den Teller „malen“. Serviere die Röllchen mit Kresse garniert.

Die gefüllten Apfel-Zimt-Röllchen eignen sich vorzüglich für ein leichtes Abendessen an warmen Sommertagen. Mmhhh zum Verlieben diese herzhaften Röllchen mit fruchtige-süßer Note!

Danke Sonja, für dieses tolle Rezept.

Zurück