lifefood.de Blog Artikel

Food Exporteur 2013!

17.12.2014 10:29

lifefood als fortschrittlichster Food Exporteur 2013 ausgezeichnet.

Wir strahlen! lifefood ist offiziell als fortschrittlichster Food Exporteur 2013 ausgezeichnet worden. Sales Director Zuzana Klačková nahm die Urkunde bei der offiziellen Preisverleihung in Prag entgegen. Das nennen wir einen grandiosen Jahresabschluss!

Erfolg beim DHL UniCredit Export Award Competition

Erfolgreich in 20 ausländischen Märkten, fast 100% Exportwachstum und ein Umsatz von über 127 Millionen Tschechischen Kronen brachte lifefood die Silber Medaillie beim 17. jährlichen DHL UniCredit Export Award, in der Kategorie Mittelständische Unternehmen. Produktionsmengen, Sortimentsauswahl und innovative Technik machen das Unternehmen zum größten Rohkosthersteller der Welt.

„Wir wissen diese Auszeichnung zu schätzen und sehen es als Bestätigung, dass wir uns in die richtige Richtung bewegen. lifefood entstand aus der Liebe zu Lebensmitteln, Respekt für das Leben und alles, das um uns herum lebt. Diese Philosophie ist die Basis unserer sorgfältig ausgewählten Zutaten, unseres Qualitätsanspruchs und unserer erstklassigen Kundenansprache. Es freut uns, dass unser Einsatz lifefood in eine Position gebracht hat, in der unsere Produkte problemlos mit den Wettbewerbern ausländischer Märkte mithalten können,“ sagt Tereza Havrlandová, CEO der Lifefood Czech Republic s.r.o.

Die lifefood Geschichte began 2006 in einer kleinen Bäckerei nahe Prag. Zusammen mit ihrem ersten Mitarbeiter gestaltete Tereza Havrlandová die Bäckerei für Trocknungsprozesse um und organisierte alles von den Rezepturen über die Produktion bis zum Vertrieb der Produkte. Heute hat lifefood fast 130 Mitarbeiter und Standorte in mehr als 20 Ländern, größter Kunde ist Deutschland. lifefood ist auf den meisten europäischen Märkten vertreten. Die Produkte gibt es in Frankreich, den Niederlanden, Belgien und Schweden, aber auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten. 2012 lag das Exportvolumen bei 57.790.000 Tschechischen Kronen, ein Jahr später bereits bei 104.675.000 (bei einem Jahresumsatz von 127.217.000 Kronen).

Hier geht's zur Pressemitteilung.

Zurück