lifefood.de Blog Artikel

Es ist wirklich eine einmalige Reise!

05.11.2012 09:46

[26.10.2012 14:49:15] Klemens Reif: Hello!

Spirituelle Rohkostreise Hampi

Die restlichen Teilnehmer der Reise sind eingetroffen. Nach einer Begrüßungskokosnuss sind die Teilnehmer auch mental größtenteils im Land der Gegensätze angekommen, die Gruppe ist komplett.
„Heute früh waren wir noch vor Sonnenaufgang, bereits gegen 5:30 Uhr, oben am Hanuman Tempel. Wir haben uns dort auf ein großes Steinplateau gesetzt und meditierend den Sonnenaufgang erwartet. Anschließend war eine große Zeremonie im Tempel. Das Besondere: wir waren die einzigen Teilnehmer von außerhalb. Alle anderen Menschen lebten dort.

Es ist wirklich eine einmalige Reise! Da Bharati die Yogis kennt, kommen wir in die verschiedensten Tempel und erfahren dort auch sehr viel zum Hintergrund verschiedener Bräuche und Zeremonien. Die Zeremonie heute Morgen beispielsweise war extra lang für uns.
Da Hanuman die positive Energie repräsentiert, steht er auch für gute Energie, die man im Tempel aufnehmen kann. Die Zeit dort verging wie im Flug, auch wenn wir fast fünf Stunden dort waren.“

 

Die Unterkunft

„Unsere Hütten sind für westliche Verhältnisse sehr einfach. Ein Raum mit einem großen Bett und ein Nebenraum mit „Dusche“. Vor den Hütten befinden sich eine Art Hängematten. Es sind aber eher feste Bretter, auf welche Polster gelegt werden und auf welchen man sich sehr bequem in den Schlaf schaukeln kann. Unsere Unterkunft ist das Laxmi Golden Beach Resort. Es befindet sich sogar ein Tempel direkt auf dem großen Grundstück. Der Besitzer kümmert sich darum.
Laxmi ist die Göttin des Wohlstands. Wir haben heute eine Laxmi Tempel besucht und dort ebenfalls an einer Zeremonie teilgenommen. Wir haben in einer Höhle meditiert und an einem großen künstlich angelegten See, der dicht mit großen Seerosenblättern bewachsen ist, gesessen. Das Spannende: Der See wurde nach Auskunft des Yogis vor Millionen Jahren von Brahma angelegt. Insgesamt gibt es hiervon nur vier in ganz Indien und China.“

 

Die Rohkost

„Auch zum Thema Rohkost haben wir heute gesprochen. Ich habe kurz dargelegt, wie sich Rohkost definiert und welche Vorteile Rohkosternährung gegenüber gekochter Nahrung hat. Außerdem war Thema, wie sich eine Rohkosternährung von gemischten Gerichten und puren Früchten oder Gemüse unterscheidet.
Ich muss jetzt unbedingt zurück!“

Zurück